Die Kurdisch-Europäische Gesellschaft setzt sich ein für das Selbstbestimmungsrecht der Kurden, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Kurdistan sowie Integration in Europa.

15.04.2017

Türkisches Referendum: KES sagt „Nein“ zur neuen und alten Verfassung

Die Menschen in der Türkei stimmen am 16. April 2017 per Referendum…

21.03.2017

KES feiert Newroz

Eröffnungsrede Der Präsident der Kurdisch-Europäischen Gesellschaft Kahraman Evsen begrüßt die Gäste und…

07.03.2017

Shingal: KES fordert Konfliktparteien zum Dialog auf

  Seit der Auseinandersetzung vom 2. auf den 3. März 2017 in…

27.02.2017

Seminar mit der Georg-von-Vollmar-Akademie e. V.

KES-Seminar in Bayern über Kurdistan ein voller Erfolg Vom 17. bis 19….

22.02.2017

KES-Delegation besucht KOMKAR-München

Vom 15.02. 2017 – 19.02.2017 fand im Vortragssaal der Münchner Stadtbibliothek die…

08.02.2017

KES-Mitgliederversammlung in Köln

Die Kurdisch- Europäische- Gesellschaft (KES) veranstaltete am 04.02.2017 und am 05.02.2017 mit…