KES gratuliert Nadia Murad und Lamija Aji Bashar

Die Jesidinnen Nadia Murad und Lamija Aji Bashar werden vom EU-Parlament mit dem renommierten Sacharow-Preis ausgezeichnet. Auch die Kurdenpolitikerin Leyla Zana war schon 1995 mit dem prestigeträchtigen Menschenrechtspreis ausgezeichnet worden. Mit dem Preis werden Personen ausgezeichnet, die sich weltweit in besonderer Weise für die Menschenrechte eingesetzt haben. Dadurch werden einerseits Verstöße gegen die Menschenrechte aufgezeigt und andererseits die Preisträger und ihr Anliegen unterstützt.

Die Kurdisch-Europäische Gesellschaft gratuliert den beiden jungen Menschenrechtsaktivistinnen ganz herzlich.